Direkt zum Inhalt

W.A.R.-Week Tag 4

Posted in Aktionen, and Allgemein

Heute habe ich einen kurzen Beitrag für euch, der aber trotzdem nicht unwichtig ist ;).

Parolen

Time to change times
Time to change times
Time to change times
– It’s time

S.130

Das ist die Parole der Desert Zero, der ehemaligen Einheit von Sam. Und obwohl sie nur noch zu viert sind, ist ihre Parole, ihr Eid, geblieben.

Welche Bedeutung hat so eine Parole?
Für Sam und sein Team eine sehr bedeutsame:

[…] ihre Parole, die sie sich wie einen Schwur gegeben hatten. Einen Eid, der ihnen viel bedeutete, der anfangs nur ein Motto gewesen sein mochte, aber irgendwann zu viel mehr geworden war.

S. 130

So ein Ruf kann die Motivation ungemein steigern und das Selbstbewusstsein stärken. Er schweißt zusammen und zeigt, wir ziehen gemeinsam an einem Strang.
In der Öffentlichkeit ausgerufen, kann so eine Parole auch einschüchternd auf den Gegner wirken. Es ist wie ein Schlachtruf, der den anderen sagt: Jetzt kommen wir, nehmt euch in Acht.
In W.A.R. wird die Parole von den übrig gebliebenen Mitgliedern der Einheit Desert Zero vor Beginn der Mission gerufen. Constantin, der anfangs nur ein Sidekick für das Team ist, ist davon stark beeindruckt und später die treibende Kraft, wenn es um die Neubildung der Einheit geht. Denn sie schafft auch eine Art Zusammenhalt. Obwohl die vier Freunde wissen, dass sie sich gegenseitig den Rücken freihalten werden, ist man doch mit sich alleine. Eine Parole, ein Schlachtruf, kann ein Team noch näher zusammenschweißen und ihnen Halt geben.

Mein Motto ist: “Das Leben ist zu kurz, iss den Nachtisch zuerst.” :)
Und in meinem Volleyballteam rufen wir: “Hummel-hummel – Bäng” :D

Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, müsst ihr die unten stehende Frage beantworten. Weitere Infos dazu findet ihr hier: W.A.R.-Week Übersicht .

Frage: Habt ihr denn selber eine Parole oder ein Motto mit dem ihr euch motiviert oder das euch und andere zusammenschweißt?

10
Hinterlasse einen Kommentar

10 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Bianca Nias

Oh ja, die Parole der Desert Zero :-) Mir läuft es selbst immer eiskalt den Rücken hinab, wenn ich die Textstelle lese. Das “Time to change times” (es ist Zeit, die Zeiten zu ändern) entsprang einer Eingebung, weil ich mich fragte, was einen Soldaten antreibt, in den Krieg zu ziehen und sein Leben zu riskieren. Ich bin davon überzeugt, dass man diesen Job macht, um etwas zu bewirken, etwas zu verändern. Eben die Zeiten zu ändern. Für mich selbst habe ich übrigens keine Parole oder ein Motto. Es gibt allerdings ein chinesisches Sprichwort, das ich zur Motivation für mich entdeckt… Lies mehr »

Eine Parole oder ein Motto habe ich eigentlich nicht.
Also zumindest wenn “Lächle, du kannst sie nicht alle töten” nicht zählt.
Das denke ich nämlich oft, wenn ich in Menschenmasse unterwegs bin und mich dir Menschen nur noch nerven.

hauselfe

moiin, nope wir haben so kein motto, also der göga und ich. aber wenn wir unterwegs glück hatte (günstige tanke) dann gibbet nen high five mit den handrücken :) (hände verdrehen beim fahren tut nicht not^^) ich bekomme mächtig gänsepelle beim nzl haka beim rugby.. oder ansich bei dudelsackklängen – die wurden damals ja vor der schlacht gespielt zur einschüchterung des gegners. so ein schlachtruf stärkt auch den zusammenhalt , weil in dem moment konzentriert man sich voll auf das gefühl, den ruf. lg pe

Wolpy

Ich habe zwar kein Motto, aber bekomme jedes Mal Gänsehaut, wenn ich einen “Schlachtruf” lese. Ob nun den hier bei Biancas Truppe oder andere bei den Jungs von Sydney, Nicole oder Aleksa… und, und, und…
Allerdings hatten wir im Krankenhaus einen Spruch, der dort in einem Therapieraum hing, und der mich sehr beeindruckt hat: “Der Körper schwach, die Seele stark!”

Eltria

Eine Parole habe ich auch nicht. Ich mag den Spruch: Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende. – Oscar Wilde

Angela K.

Hallöchen,
eine Parole passt eher in eine Einheit oder so. Grade wenn es
Gefährlich wird, kann sowas den Zusammenhalt Motivieren und so.
Aber ich habe kein Motto oder Parole . Würde mich
eh nicht daran halten.
LG
Angela K.

Susanne Beck

ob das als Schlachtruf gilt,kann ich nicht sagen..aber jedesmal,wenn ich aus dem Umkleideraum komme und “fertig” angezogen bin für die Arbeit: “Its´s Showtime”

Franziska Berg

Hallo :)

also so wirklich gibt es das bei mir nicht.
Es gab mal eine Zeit, wo der Spruch “Träume nicht Dein Leben, sondern lebe deinen Traum” bei mir eine große Rolle gespielt hat.
Damals als ich mich dazu aufgerafft habe endlich den Beruf zu machen, den ich immer machen wollte :)

Ansonsten gibt es sowas nicht bei mir :)

Liebe Grüße
Franziska

Constanze

Ich finde die Parole der “Jungs” echt stark. Ich selbst habe keine.

Constanze

Ich finde die Parole der “Jungs” echtes stark, aber ich selbst habe keines.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.