Direkt zum Inhalt

Rezension zu „Minus zwei – Into the dark“

Posted in Allgemein, and Rezensionen

Minus Zwei blog

Sandra Busch

„Minus zwei – Into the dark“

dead soft

9783945934838

12,95€/5,99€

Bernd Treiger bekommt die Chance seines Lebens, die Einhornhöhlen im Harz bei einer Expedition zu erkunden. Mit einer erfahrenen Gruppe von Höhlenforschern soll es ein spannender Trip werden, doch leider kommt es anders. Und plötzlich stehen die Chancen, dass alles gut geht, bei minus zwei.

Wow.. Es gibt Bücher die einen sprachlos zurück lassen.

Sandra Busch hat es geschafft, mir mit ihren Worten eine Welt zu zeigen, die ich selber nur wenige Male erkundet habe. Mit ihren Worten konnte ich den rauen Stein, das eiskalte Wasser und die Dunkelheit in den Höhlen erleben. Ich vertiefte mich so sehr in die Geschichte, dass ich selbst bei Licht Dunkelheit sah. Dazu kam eine dramatisch-liebevolle Beziehung mit einer Hoffnung von Minus Zwei und dem Mut, trotz seelischer Schatten den Kampf ums Überleben zu bestehen. Manchmal wurde es so eindringlich, dass ich eine Pause machen und das Buch aus der Hand legen musste, um mich nicht ganz darin zu verlieren.

Ich kann dieses Buch wirklich jedem empfehlen. Diejenigen die Platzangst haben und sich vor der Dunkelheit fürchten, sollten die Geschichte jedoch mit Vorsicht genießen ;)

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
1 Kommentar
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
3. Dezember 2017 9:20 PM

[…] Rezension […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
1
0
Would love your thoughts, please comment.x