Direkt zum Inhalt

same nature Posts

Ein Beutel für den guten Zweck: Wie Alles begann

Posted in Uncategorized

Auf der Leipziger Buchmesse 2016 traf ich Caitlin Daray. Ich legte ihr einen Beutel zum signieren vor. Dieser gefiel ihr und sie fragte mich, ob ich ihr auch einen machen könnte. Im April meldete ich mich bei ihr. Während wir eine weile Nachrichten austauschten, kam uns der Gedanke: Wie toll es doch wäre, wenn noch mehr Autoren unsere Beutel signieren könnten. Da war unsere Spontanaktion geboren. Wir dachten, wir schicken einem Autor die Beutel und der schickt sie dann weiter und irgendwann landen sie dann wieder bei uns. Ähem, ja da haben wir sehr naiv gedacht ;).

Leipziger Buchmesse 2017 + Gewinnspiel

Posted in Uncategorized

Draußen scheint die Sonne, es ist angenehm warm und es erinnert mich an die Buchmesse. Denn dort war das Wetter auch fantastisch, obwohl ich die meiste Zeit in den Hallen verbracht habe.

Blick auf die Messe, Westeingang

Ich reiste erst am Freitag an und bis auf ein bisschen Verspätung bei der Bahn, lief auch alles gut, doch dann kam ich zum Eingang. Taschenkontrolle! An sich ja sehr berechtigt, nur hatte ich im Vorfeld ein paar Tage bei meiner Familie verbracht und noch ein wenig Schmuck gebastelt. Das dazugehörige Werkzeug befand sich in einer Seitentasche und wurde natürlich schnell entdeckt. Theoretisch hätte ich es wegschmeißen müssen, aber Gott sei Dank war einer der Security Männer so nett, da noch mal nachzuhaken beim Chef oder so und am Ende durfte ich es mitnehmen. Vielen Dank!
Der restliche Tag verlief dann super ^^. Ich traf mich mit einem Freund, hörte spannende Vorträge und Diskussionen. Eine davon bekam ich zufällig mit und es ging um rechtliche Sachen, die Blogger beachten müssen. Was falsch und was richtig ist. Schade das ich nicht alles mit gehört habe.

Rezension zu „Phillips Bilder“

Posted in Uncategorized

J. Walther

„Phillips Bilder“

CreateSpace Independent Publishing Platform

9781540368720

8,90€/3,99€

Eigentlich soll Phillip eine Ausbildung im Fotostudio seines Vaters beginnen. Aber er ist sich nicht sicher, ob er nicht doch lieber studieren möchte. Um dem Gespräch mit seinem Vater aus dem Weg zu gehen, verbringt er eine aufregende Zeit bei David und Benjamin. Und dann ist da ja auch noch Seth. Aber kann er wirklich mehr sein, als ein heißes Abenteuer? Phillip muss sich entscheiden.

*Autoren vorgestellt* Sara Pearson

Posted in Uncategorized

Hallo ihr Lieben, ich habe wieder ein Interview für euch. Dieses mal hat mir Sarah Pearson ein paar Fragen beantwortet. Sie erzählt über sich und ihr gestern erschienenes Buch.

Autorenname/n: Sara Pearson
Lieblingstier: Hund und Katze (eigentlich das Einhorn, aber ich glaube, das gilt nicht *lach*)
Lieblingsfarbe: Aquamarin
Lieblingszeit zum schreiben: Nachts ab 22 Uhr bis mir irgendwann die Augen beim Schreiben zufallen.
Lieblingsort: Eine kleine Hütte irgendwo im Wald.
Vorbild/er: Meine Mama, Jona Dreyer und Nikki (in meinen Augen alles sehr starke Persönlichkeiten, die mir zeigen, dass man nie aufgeben sollte.)
Schreibmotto: Ich habe eigentlich kein Bestimmtes. Ich schreibe über das, was sich gut für mich anfühlt.

 
Wie alt warst du, als du deine erste/n Geschichte/n geschrieben hast?

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.