Direkt zum Inhalt

Ein Beutel für den guten Zweck: Tag 5

Posted in Allgemein, and Ein Beutel für den guten Zweck

Ich hoffe bei euch scheint die Sonne? Denn jetzt stellen sich sechs Autoren vor, die es in einem ihrer Bücher (oder mehreren) gerne düster mögen:

  1. Chris McHart: Hi, ich bin Chris McHart. Manche von euch kennen mich schon, für alle anderen: ich bin Autorin, Übersetzerin, Coverdesignerin und Chefin von RAWmance Publishing, dem neuen Imprint vom MAIN Verlag für englische und übersetzte LGBTIQ Romance.Vor einiger Zeit konnte ich mir meinen großen Traum erfüllen und mich hauptberuflich dem Schreiben/Übersetzen/Designen etc. widmen, nicht zuletzt dank der tollen Unterstützung von meinem Mann und ein paar sehr guten Freunden. Nebenbei bin ich Mutter, Ehefrau und habe entschieden zu viel Geflügel sowie zwei Schreibkatzen (die sind für alle Tippfehler verantwortlich).
    Meine “offizielle” Biografie sagt über mich: “Chris McHart lebt in Bayern, zusammen mit ihrem Mann, der gleichzeitig ihr Sub, ihr Dom, ihr Komplize und ihre Muse ist. Außer ihrem Mann liebt sie Scotch Whisky und Kilts. Ihre Vorstellung eines gelungenen Abends ist es, mit dem Laptop auf der Couch zu liegen und zu schreiben (alle anderen Optionen sind nicht öffentlichkeitstauglich).“
    Damit ist eigentlich auch schon das wichtigste über mich gesagt. Wie ihr seht, versuche ich das Leben nicht allzu ernst zu nehmen und genieße es in vollen Zügen, wobei ich versuche, meiner Depression keinen Raum zu geben, was auch ganz gut klappt.
    Ein paar meiner Bücher gibt’s momentan schon vom MAIN Verlag zu lesen, der Großteil ist derzeit nur auf englisch erhältlich, was sich aber im Laufe des Jahres ändern wird.
    Buch: Langer Weg zum Glück
  2. Juli D. Finn: Jemand aus meiner Familie sagte mal: Egal, wie viele Bücher du veröffentlichen wirst, du bist für immer im deutschen Literaturverzeichnis verankert. Das ist nur einer der Gründe, warum ich Gay-Romane schreibe. Ich möchte unterhalten, aber auch aufklären, besänftigen, helfen und unterstützen. Überwiegend geht es in meinen Gesichten um das Coming out. Dieser entscheidende Moment, zu sagen: Ich bin schwul. Seit zehn Jahren schreibe ich Gay-Romance, seit vier Jahren unter dem Pseudonym Juli D. Finn. Und ich bin stolz darauf, zu dieser kleinen Community zu gehören.Buch: Blutende Herzen
  3. Kataro Nuel: Ich schreibe unter dem Pseudonym Kataro Nuel. Zum Schreiben kam ich mehr durch Zufall. Auf der Suche nach etwas Lesbarem bin ich über eine Plattform gestolpert, auf der man sich schreibtechnisch verwirklichen konnte. Mein Herz ging auf, Bücher, wo man nur hinsah. Von Autoren, mit denen ich dort in Kontakt kam, wurde mir Mut zugesprochen, es doch selbst mal zu versuchen. Es war eine Überwindung zu schreiben, doch nach den ersten positiven Rückmeldungen bei kleineren Gedichten etc. probierte ich mich auch an Kurzgeschichten. Mit diesen, in denen es schon mal gerne düster zugehen darf, bin ich in den Anthologien der Kuschelgang vertreten.Buch: Klang der Liebe
  4. Nicole Henser: Seit 2003/2005 schreibt Nicole Henser meist paranormale Gay Romance, ist aber auch schon mal im Gay Military Romance Bereich anzutreffen.
    Prickelnd und humorvoll erzählt sie ihre Geschichten. Mit harten Kerlen, großen Gefühlen und Leidenschaft. Charaktere, die schnell zu Freunden werden.“Wenn das Herz beginnt zu rasen, ticken wir alle gleich.“www.nicole-henser.comBuch: Seelenspur
  5. S.B. Sasori: Ich schreibe seit 2010 Romane, Kurzgeschichten und Novellen, die seit 2012 nach und nach veröffentlicht wurden bzw. werden. Anfangs arbeitete ich noch intensiv mit Verlagen zusammen, doch da ich ein ungeduldiger Mensch bin, der nicht nur ungern wartet, sondern auch für die eigenen Werke verantwortlich sein will, bin ich dazu übergegangen, viele meiner Geschichten selbst zu veröffentlichen.Ich liebe Texte, die den Leser auf eine sinnliche Reise schicken, ohne ihn in Watte zu packen oder in zartrosa Wolken zu ersticken. Schreckliches und Zartes gehen dabei oft Hand in Hand. Ebenso wie Fantastisch-Verträumtes und Bitter-Reales.
    Jedem steht frei, in meinen Romanen zu stöbern.
    Ihr findet sie unter: www.swantje-berndt.deBuch: Samuels Versuchung (aber eigentlich alle ;))
  6. T.C. Jayden: T. C. Jayden Ich bin ein Oktoberkind aus dem Norden. Geboren und aufgewachsen in Hamburg lebe ich auch heute noch in der schönen Großstadt. Schon zu Grundschulzeiten schrieb ich Geschichten – ich glaube, ich fing damit an, als ich das Schreiben selbst gelernt habe. Vorher dachte ich sie mir nur aus. Sie dann auch aufs Papier bannen zu können, war eine Möglichkeit, die ich schnell ergriffen und nie wieder losgelassen habe. Im Gay-Genre fühle ich mich seit fast 15 Jahren Zuhause (bin ich wirklich schon so alt?). Ich schreibe leidenschaftlich gerne Romane in (angeblich nicht klassischen) BDSM-Settings und greife gerne tief in die Hardcore-Kiste; sei es nun im erotischen oder im emotionalen Bereich. Von Mord und Totschlag habe ich bis lang (einigermaßen) ferngehalten. Bis jetzt …Buch: Kalte Ketten, Blinder Zorn

 

Verlosung

Heute habe ich mal kein Buch für euch, aber vielleicht gefallen  dem einen oder anderen die Postkarten :). Sie sind von zwei Designerinnen aus Österreich. Total sympathisch. Und sie gestalten queere Karten. Wer mehr über sie und die Karten wissen möchte, hier ist das Interview.

paket-4
Paket 1

 

paket-3
Paket 2

 

 

 

 

 

Kommentiert einfach, für welches Paket ihr in den Lostopf wollt, Mehrfachnennung möglich. Ihr habt Zeit bis 12.04.2017 08:00 Uhr.

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
4 Kommentare
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Amitola Angel Chan
11. April 2017 8:19 AM

Einen wunderschönen guten Morgen! :D <3
Da sind wieder einige tolle Autoren beisammen. Das schöne an dieser Vorstellrunde ist ja, dass man dabei auch einige neue für sich entdecken kann <3
Supa toll finde ich ja S.B. Sasori, obwohl sich noch keine Gelegenheit ergeben hat, eines der Bücher zu lesen. Ich will mir aber unbedingt noch die Schlangenfluch Reihe holen. Auf die habe ich schon ziemlich lange ein Auge geworfen (*///*) <3

Ich wurde mich ja über die linke Karte (Papagei!! <3) von Paket 1 freuen und die zweite an jemand weiteres abgeben x3 <3

Liebe Grüße,
Alessandra

11. April 2017 9:25 AM

Die Karten sind fantastisch <3 würde mich über 'sowohl' als 'auch' sehr freuen :D

Irina
11. April 2017 9:27 AM

So viel Arbeit … Wahnsinn, freu mich jeden Tag, wenn ich hier reingucke :-)

Sollte sich niemand weiter melden, hüpf ich einfach mal mit in den Lostopf <3

Melanie Mallek
11. April 2017 10:28 AM

Einen schönen guten Morgen =)
Ich bin gerne für Paket 2 mit dabei .

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
4
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x