Direkt zum Inhalt

1. Advent – Lieblingsbücher 1 und 2

Posted in Aktionen, Allgemein, and Lieblingsbücher

Ich wünsche euch einen schönen ersten Advent und möchte stelle euch heute meine ersten zwei Lieblingsbücher aus diesem Jahr vor.

Lieblingsbuch 1: „Just a little Play“ von Jessica Martin

Vielleicht erinnert ihr euch, dass ich im Frühjahr eine Aktionswoche zu dem Buch organisiert hatte, in der ich das Buch und den Inhalt näher vorgestellt hatte (alle Beiträge könnt ihr hier nachlesen). Ich war einfach so begeistert von der Geschichte, mit der mich Jessica Martin von der ersten Seite an begeistern konnte, vor allem auch wegen des Themas „Ageplay/Littleplay“.

Ageplay bedeutet, dass von Erwachsenen Verhaltensweisen ausgelebt oder Rollen gespielt werden, die nicht ihrem biologischen Alter entsprechen, wobei es sowohl sexuelle als auch asexuelle Ausprägungsformen gibt.

Bis ich „Just a little Play“ gelesen habe, kannte ich diese Form von BDSM nicht und so ging es auch den Protagonisten Rory und Constantin aus dem Buch.
Constantin kommt eines Tages nach Hause und sieht, wie Rory mit Bauklötzen spielt und nebenbei Kindermusik hört. Constantin fängt an zu recherchieren und entdeckt im Internet Ageplay. Aber kann Rory diese Seite von sich akzeptieren? Und ist ihre Liebe stark genug für diese Veränderung?

Ich finde dieses Buch ist super als Einstieg, wenn man noch nie von Ageplay gehört hat, aber neugierig ist. Jessica führt die beiden Männer sanft an das Thema heran und nimmt dabei auch mich als Leserin mit. Sie beschreibt die Gefühlswelt beider Männer sensibel und ruhig, ohne viel Drama aber dafür mit viel Liebe.
Jessica Martin schreibt einfach toll, deshalb kann ich euch dieses Buch einfach nur sehr empfehlen.

Mein zweites Lieblingsbuch in diesem Jahr ist eine Reihe, auf die ich dank Jessica Martin aufmerksam wurde, als ich nach Buchtipps mit Ageplay gefragt habe.

Lieblingsbuch 2: „At Home“ (Band 1 von 5) von Carly Marie

Die „Finding Home“-Serie von Carly Marie hat sich für mich nicht nur als Jahreshighlight, sondern auch als All Time Favorite entpuppt.

In Band 1 geht es um Derek Scott, erfolgreicher Country-Musiker, dessen Leben die meiste Zeit in der Öffentlichkeit steht. Das erschwert es ihm, einen Freund zu finden und vor allem, einen Daddy.

Hach, was soll ich sagen. Das Buch, wie die ganze Reihe, bietet eine spannende Love-Story, sympathische Figuren, Herzschmerz, Drama, Liebe und das alles fesselnd geschrieben. Carly Marie hat dynamische Protagonisten geschaffen, die mich nach beenden der Reihe nicht so schnell losgelassen haben. Denn nicht nur Dereks Geschichte ist spannend, sondern auch die seiner Brüder Ty (Buch 2) und Jasper (Buch 3 und 4). Vor allem in Jasper habe ich mich ein klein wenig verliebt und mit ihm gelitten, denn seine Geschichte hat mich wirklich mitgenommen.
Für Ageplay interessiert sich aber nur Derek. Ty ist stattdessen Liebhaber von feiner Seidenunterwäsche und Jasper hat nicht nur Gefühle für eine Person.
Leider gibt es die Reihe bisher nur auf Englisch, aber ich finde es ist leicht verständlich.

Ich kann diese Bücher nur wärmstens empfehlen! :)

5 1 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
2 Kommentare
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
11. Dezember 2020 10:38 PM

[…] Advent: Lieblingsbücher 1+2 […]

20. Dezember 2020 1:53 PM

[…] noch einmal alle sechs Titel:– 1. Advent: “Just a little play” von Jessica Martin und “At Home” von Carly […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x