Direkt zum Inhalt

Ein Beutel für den guten Zweck: Tag 10

Posted in Allgemein, and Ein Beutel für den guten Zweck

Knackig und frisch ist ja schön, aber manchmal kann es auch etwas älter sein ;). Heute die sechs Autoren, die in einem Buch (oder mehreren) ein Paar mit einem großen Altersunterschied haben:

  1. Jona Dreyer: Sollte euch irgendwo da draußen ein sportliches, fröhliches Mädchen begegnen, das gern putzt, aufräumt und Besuch empfängt – dann ist das garantiert NICHT Jona. Gesegnet mit einer Vorliebe für niedliche Sachen, kalte Jahreszeiten und zu Tode deprimierender Orgelmusik hockt sie vorzugsweise nachts in ihrer Schreibstube und denkt sich immer wieder neue Gemeinheiten für ihre Leser aus, sei es zur großzügigen Leerung der Taschentuchvorräte oder auch mal zu hinterhältigen Angriffen auf die Lachmuskeln. Jona ist Jahrgang 1986 und lebt mit ihrem Mann und vier Katzen (denen sie am liebsten Strampler anziehen würde … nur den Katzen, versteht sich) in einer geräumigen Maisonette-Wohnung, die sie andauernd umdekoriert – wenn sie nicht gerade schreibt. Oder nascht. Oder mit ihrer Mutter telefoniert, die heimlich davon überzeugt ist, dass Jona bei der Geburt vertauscht wurde.Buch: Bittersweet Secrets
  2. Karo Stein: Ich lebe mit meiner Familie in einer geschichtsträchtigen Kleinstadt am nördlichen Rand des Harzes. Erst vor wenigen Jahren habe ich die Leidenschaft fürs Schreiben entdeckt. Seitdem schwirren ständig imaginäre Charaktere in meinem Kopf herum, die darauf drängen, dass ihre Geschichten erzählt werden. Geschichten, in denen es in erster Linie um homosexuelle Liebe geht. Ich möchte mit meinen Geschichten die Leser in erster Linie unterhalten, deshalb mag ich eine gute Mischung zwischen Drama, Romantik und Erotik, aber vor allem ein Happy End. Ich bin eine sogenannte Hybridautorin, das heißt, ich bin glücklich zur Familie des Cursed Verlages zu gehören, fühle mich aber auch im Selfpublishing wohl. Außerdem häkle ich gern, bastle mit Papier, liebe meine Tanzgruppe, verbringe viel Zeit in meinem kleinen Garten und gehe niemals ohne meine ebook- Reader aus dem Haus.Buch: Willst du ein Eis
  3. Lena Seidel: Lena Seidel, geb. 21.09.66 in Landshut, war bereits seit frühester Kindheit eine Leseratte. Das Spiel mit in Worte gefasster Fantasie begleitete sie bis in die Jugend, dann führte ihr Weg erst einmal weg vom Schreiben. Mitte dreißig entdeckte sie die Liebe zum Schreiben neu – das Ergebnis waren mehr als fünfzig Fanfictions, die in diversen Archiven zu finden sind. Der nächste, logische Schritt war der hin zum eigenen Buch. Inzwischen konzentriert sie sich nur noch auf ihre Autorentätigkeit.
    Lena ist verheiratet und lebt mit Mann und Hund in einem kleinen Dorf in der Nähe von Straubing, mitten im Herzen Niederbayerns, steht dabei aber jederzeit auch ihrer Tochter zur Seite.Buch: Die Wächterdämonen – DämonensiegelDie Wächterdämonen – FederschwingenDie Wächterdämonen – Die Bruderschaft
  4. Mieko aus der Heide: Ich komme aus Hamburg und schreibe seit 20 Jahren, habe aber bis zu meinem ersten Buch niemandem mein Geschriebenes zum lesen gegeben. Ich liebe es mit den Händen zu arbeiten, sei es das Schreiben, Perlenschmuck basteln, Haarspangen im Kanzashi-Stil oder Renovieren. An meiner Seite habe ich zwei Katzen die sich gut mit den Fischen im Aquarium vertragen. Wenn ich lese, dann am liebsten Yaoi Mangas, ansonsten schaue ich gerne Actionfilme und genieße warme Sommernächte auf der Terrasse.Buch: Lolita Boy
  5. Reg Dixon: Reg Dixon ist ein Pseudonym. Ich bin unabhängig und frei, arbeite im meinem bürgerlichen Beruf in Teilzeit und schreibe über Männerliebe weil ich Männer liebe. Meine Bücher unterhalten niveauvoll, besondere Menschen. Ich schreibe über die Suche nach der Liebe. Das kann wundervoll einfach oder tödlich gefährlich sein. Meine Helden überwinden Grenzen in ihren Herzen aber auch Länder und Kulturgrenzen. Privat bin ich verheiratet und habe einen wundervollen Sohn.Buch: Weihnachtstrucker
  6. Sara Pearson: Im Sommer (Winter wäre mir lieber gewesen) 1987 wurde ich geboren und habe direkt mal für ein Jahr meine Lungen getestet. Das Gehör meiner Mutter wurde auch direkt mit getestet und trug ein paar Schäden davon.Danach übte ich mich lange im Schweigen, was auch ganz gut funktionierte, bis ich merkte, wie man richtige Worte formen konnte. Da war es dann auch wieder herum mit der Ruhe.
    Das Schreiben habe ich sehr spät für mich entdeckt. Obwohl ich schon immer eine innige Liebe zu Papier und Stift hatte.
    Mein Dasein friste ich – mit gelegentlichen Selbstgesprächen – in einem kleinen Dörfchen, im wunderschönen Rheinhessen.Buch: Immer wieder wir

Verlosung

Heute könnt ihr für folgende Bücher in den Lostopf hüpfen:

Kommentiert einfach, für welches Buch ihr in den Lostopf wollt, Mehrfachnennung möglich. Ihr habt Zeit bis 17.04.2017 08:00 Uhr.

7
Hinterlasse einen Kommentar

7 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
7 Comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Melanie Mallek

Ich wünsche frohe Ostern und würde diesmal gern für alle mit danei sein =)
Lieben Gruß

Lilly Meier

Guten Morgen,
ich würde heute gern für Karo Stein, Mieko aus der Heide und Sara Pearson in den Lostopf hüpfen. :)

Frohe Ostern und LG
Lilly

Karin Hammon

Hallo,

ich würde gern für ein Ebook von Jona Dreyer in den Lostopf hüpfen.

Schönen Sonntag
Karin

Gabriela Bielmeier

Frohe Ostern .Ich würde gerne für Karo Stein , Jona Dreyer und Mieko aus der Heide in den Lostopf hüpfen.

Ich versuche mein Glück beim Karo Stein ihrem Buch
Schöne Ostern

Brigitte Böhm

Frohe Ostern euch allen!

Ich springe für Jona, Mieko und Sara ins Lostöpfchen :-)

LG
Brigitte

Diana Wo

Halloooo, ich versuche mein Glück für das Neue von Mieko.
Und jetzt Gute Nacht.
LG Diana

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.