Direkt zum Inhalt

Little Play-Week Tag 2

Posted in Aktionen, and Allgemein

Willkommen zum 2. Tag der Little Play-Week.

Heute möchte ich euch das zentrale Thema vorstellen, welches im Buch vorkommt. Die Rede ist von Ageplay, genauer gesagt dem Daddy-Little-Kink.

Da ich mich vor dem Buch nie mit der Szene auseinander gesetzt habe, musste ich natürlich alles recherchieren. Ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Gerade bei sowas sind die Grenzen ja doch immer fließend. Ich habe aber mein Bestmögliches getan, um so genau wie möglich euch einen guten Überblick zu verschaffen.

Gerne könnt ihr euer Wissen mit mir und den anderen Lesern des Beitrags teilen, in dem ihr einen Kommentar hinterlasst.

Kommen wir nun zum ersten Begriff:

Ageplay 

Der Begriff kommt aus dem englischen und setzt sich aus age für Alter und play für Spiel zusammen. 

Ich habe eine, wie ich finde, schöne Definition gefunden, die es gut beschreibt:

„Verhaltensweisen einer Person oder Dynamik einer Beziehung zwischen erwachsenen Personen, bei der die beteiligte(n) Person(en) emotionale, erotische oder sexuelle Befriedigung finden, indem Verhaltensweisen ausgelebt oder Rollen gespielt werden, die nicht dem biologischen Alter entsprechen, wobei es sowohl sexuelle als auch asexuelle Ausprägungsformen gibt.“

Kuddelmuddel.me

Als Beispiel kann man hier Lehrer und Schüler oder Mutter/Vater und Kind Beziehung nennen.

Die weiterführende Erklärung würde zu weit führen. Alle anderen Aspekte des Ageplay, sowie alle anderen Spielarten im Bereich BDSM sind so vielfältig wie es Menschen gibt. Ganz unten findet ihr noch ein. Paar weiterführende Links, falls ihr Interesse habt.

Welche Beziehung finden wir in „Just a little play“? Constantin und Rory leben den Daddy-Little-Kink aus.

Daddy-Little

Daddy oder auch Caregiver genannt, bezeichnet jene Person in einer  Ageplay-Beziehung, die die umsorgende, beschützende Rolle innehat und sich um den Little kümmert.

Little ist die erwachsene Person, die die kindliche Rolle einnimmt. Das gefühlte Alter des Little ist variabel und kann vom Baby- bis weit ins Kindesalter reichen.

Ob man Sex hat liegt allein bei den praktizierenden Erwachsenen. Auch sehen es manche nicht als Kink, sondern als Regression an.
Man könnte seine Haltung auch noch mal ein Label aufdrücken, aber das würde hier den Rahmen sprengen.

Für „Just a little play“ gilt: Jessica Martin nimmt uns Leser bei der Hand und führt uns langsam in die Welt des Ageplay und den Daddy-Little-Kink.

Falls ihr euch weiter belesen wollt, habe ich hier zwei interessante Artikel zu sehr informativen Seiten, von denen ich auch größtenteils meine Informationen habe.

Ich hoffe euch raucht der Kopf nicht. ;)

Bis Morgen!

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x