Direkt zum Inhalt

1. Advent – Lieblingsbücher 1 und 2

Posted in Aktionen, and Allgemein

Zum ersten Advent möchte ich euch zwei Bücher vorstellen, bei denen die Charaktere einen Großteil der Geschichte ausgemacht haben. Ich konnte die Bücher einfach nicht aus der Hand legen.

Lieblingsbuch 1 ist “The Mystery of Nevermore” (Band 1 von 4) von C. S. Poe

Es ist kurz vor Weihnachten und Antiquitätenhändler Sebastian Snow findet ein Herz unter seinem Flurboden im Laden. Die Polizei ermittelt und Sebastian hat nichts besseres zu tun, als sich immer wieder einzubringen und Hinweisen selber nachzugehen. Das bringt ihn unweigerlich mit dem leitenden Detective Calvin Winter zusammen. Auch wenn Calvin am Anfang nicht sehr begeistert von der Einmischung durch Sebastian ist, wird ihm schnell klar, dass sie beide einander brauchen, um den Mörder zu finden.

Ich habe mich beim Lesen sofort in Sebastian verliebt. Er ist ein wissbegieriger, humorvoller und liebevoller Nerd, der es liebt Mysterien auf den Grund zu gehen. Das bringt ihn immer wieder in Schwierigkeiten. Aber wie gut, dass er Calvin an seiner Seite hat – zusammen sind beide einfach unschlagbar!
Ich liebe die komplette Reihe und habe sie in einem Rutsch durchgesuchtet. Die Mischung aus Spannung und Humor, verletzlichen Charakteren und einem fesselnden Krimiplott, macht den ersten Band der Snow&Winter-Reihe zu einem wunderbaren Auftakt, der mich süchtig nach mehr gemacht hat. Leider gibt es die Reihe nur auf englisch und ich glaube auch nicht, dass sie unbedingt für Anfänger geeignet ist, aber allen anderen möchte ich die Bücher nur ans Herz legen!

Lieblingsbuch 2 ist “Schlamassel inbegriffen” (Band 1 von 3) von Mary Calmes

Klappentext: Deputy US Marshal Miro Jones hat den Ruf, auch unter Beschuss ruhig zu bleiben und einen kühlen Kopf zu bewahren. Diese Eigenschaften kommen ihm in der Zusammenarbeit mit seinem Partner Ian Doyle, einem Elitesoldaten, sehr zu Gute, denn Ian ist der Typ Mann, der in einem leeren Raum einen Streit vom Zaun brechen kann. In den vergangenen drei Jahren in ihrem Job auf Leben und Tod sind aus Fremden erst Kollegen, dann loyale Teamkameraden und schließlich beste Freunde geworden. Miro hat zu dem Mann, der ihm den Rücken freihält, blindes Vertrauen entwickelt … und einiges mehr.

Auch in der Schlamassel-Reihe von Mary Calmes sind es die Charaktere, die mir sehr viel Freude beim Lesen bereitet haben. Auch wenn ich es etwas Schade fand, dass alle Bände aus der Sicht von Miro erzählt werden, war ich trotzdem von ihnen gefesselt.
Miro und Ian sind ein gut eingespieltes Team und sehr gute Freunde außerhalb der Arbeit. Sie haben Ecken und Kanten und ergänzen sich dadurch wunderbar, was die
(Liebes-)Geschichte zwischen ihnen so bitter-süß macht.
Gefährliche Einsätze, humorvolle Schlagabtausche, Männer in Uniform und die hurt/comfort Szenen waren ein Genuss und haben mich gar nicht mehr aufhören lassen zu lesen.

Das sind meine ersten beiden Lieblingsbücher aus diesem Jahr. Auch wenn sie literarisch nicht anspruchsvoll sind, haben sie mich sehr unterhalten, emotional abgeholt und mir so sehr gefallen, dass ich sie immer wieder lesen muss.

Kennt ihr eine der vorgestellten Reihen?

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.