Direkt zum Inhalt

Jahresrückblick 2019 und Ausblick 2020

Posted in Allgemein, and Jahresrückblick

Ich sitze jetzt schon etwas länger vor diesem Beitrag – eine leere Seite auf meinem Rechner und ich weiß nicht, was ich schreiben soll.
Na gut, eigentlich weiß ich schon, was ich schreiben möchte, aber ich weiß nicht wo ich anfangen soll.
Am Besten beginne ich mit dem positiven Rückblick.

In das Jahr 2019 bin ich gut gestartet, jedenfalls konnte ich mich nicht beklagen. Ich war im Leseflow, habe zeitnah meine Rezensionen geschrieben und auch sonst lief alles glatt.
Im März besuchte ich die Leipziger Buchmesse und es war wieder toll, alte Freunde zu treffen und neue Bekanntschaften zu machen. Ich reise jedes Jahr mit einem halbleeren Koffer (*hust* naja fast) an und mit vollbepackten Taschen wieder zurück. Dort lauern einfach so viele Verführungen, denen ich nicht Wiederstehen kann. Im Gedächtnis geblieben ist mir unter anderem ein Meet & Greet mit Autorin Antje Wagner. Sie ist wirklich unglaublich! Sie ist mit so viel Hingabe dabei, dass ich ihr Stunden zuhören könnte. Anschließend hatte ich noch ein schönes längeres Gespräch mit einer Mitarbeiterin vom Ulrike Helfer Verlag.
Ende April/Anfang Mai fand in Zusammenarbeit mit Autorin Bianca Nias meine erste Aktionswoche auf meinem Blog statt. Ich stellte in verschiedenen Beiträgen ihren Roman “W.A.R. – Worldwide Alliance of Renegades” vor. Und auch wenn es viel Arbeit war, machte mir das ganze viel Spaß. Aus diesem Grund gab es gleich zwei Monate später einen Aktionstag mit der Anthologie “Kurzum Liebe” von der Autorin Barbara Corsten. Da beide Aktionen eher spontan stattfanden, kann ich leider nicht sagen ob und wann das nächste Mal etwas geplant ist.
Im Oktober war ich auf der Frankfurter Buchmesse und hatte auch dort wieder schöne Momente und tolle Gespräche, Kontakte vertieft und neue Freundschaften geschlossen.

Eigentlich hätte das Jahr sehr schön sein können, aber der Dezember trübt meinen Rückblick dann doch sehr. Das beste Beispiel sind meine Jahreslieblinge, die ich eigentlich immer an den Adventstagen veröffentlicht und es dieses mal nicht geschafft habe. Ich kam nicht zum Lesen und mir viel das Schreiben von Rezensionen schwer. Ich war Dauermüde und emotional dünnhäutig und das in der geschäftigsten Zeit des Jahres. Der Dezember war einfach nur beschissen, und das reicht noch bis in den Januar.

Was bleibt mir jetzt für den Ausblick? Ich lasse mich einfach überraschen. Im März geht es zur Leipziger Buchmesse, bei der ich auch wieder an einer Podiumsdiskussion von BoD teilnehmen darf. Und ich freue mich darauf, meine Freunde wieder zu sehen. Ob ich zur FBM kommen kann, steht noch nicht 100%ig fest. Das wird sich wohl erst kurz vorher entscheiden.
Ansonsten möchte ich euch gerne Neuerscheinungen im Jugendbuch zeigen, die im ersten Halbjahr erscheinen. Auf manche bin ich schon sehr gespannt.

  • “Die Jahresprinzessin 1: Blüte der Ewigkeit” von Leni Wambach, erscheint am 27.02.2020 bei Impress, ebook
  • “Sam & Ilsa – Ein legendärer Abend” von Rachel Cohn und David Levithan, erscheint am 09.06.2020 bei cbj, ebook + Taschenbuch
  • “Carmilla” von Kim Turrisi, erscheint am 14.09.2020 bei cbj, ebook + Taschenbuch
  • “Julian ist eine Meerjungfrau” von Jessica Love, erscheint am 21.02.2020 bei Knesebeck, gebunden
  • “Bis ich ihn finde – Die Geschichte einer Vatersuche” von Christine Fehér, erscheint am 09.03.2020 bei cbj, ebook + Taschenbuch
  • “Der Katze ist es ganz egal” von Franz Orghandl und Theresa Strozyk, erscheint am 21.02.2020 bei Klett Kinderbuch, gebunden
  • “Herz aus Kristall” von Juliane Seidel, erscheint am 02.02.2020 im Selfpublishing, später beim Tagträumer Verlag, zuerst ebook und später Taschenbuch
  • “The Summer of Us” von Cecilia Vinesse, erscheint am 22.05.2020 bei dtv, ebook + Taschenbuch
  • “Mein neues Herz lernt, wie man l(i)ebt” von Ashley Hering Blake, erscheint am 21.02.2020 bei dtv, ebook + Hardcover
  • “Gone with the heat – Damals und Heute” von Katarina Jensen und Jacqueline Schiesser, erscheint am 01.02.2020 bei Himmelstürmer, ebook + Taschenbuch
  • “Royals – Herzensprinzessin” von Rachel Hawkins, erscheint am 25.05.2020 bei cbj, ebook + Taschenbuch
  • “Das Konsortium oder: Die ungenaue Zeit” von Martin Gries, erscheint am 17.02.2020 bei Ueberreuter, ebook + Taschenbuch

Und dann gibt es da noch 3 Bücher

aus der Belletristik, auf die ich sehr

neugierig bin.

  • “Royal Blue” von Casey McQuiston, erscheint am 01.04.2020 bei Knaur, ebook + Taschenbuch
  • “When Katie met Cassidy” von Camille Perri, erscheint am 22.05.2020 bei Bold, ebook + Taschenbuch
  • “Queen Heroes – 53 LGBTQ-Held*innen von Sappho bis Freddie Mercury und Ellen DeGeneres von Arabella Sicardi, erscheint am 18.05.2020 bei Prestel, Hardcover

Ich freue mich, dass es wieder Queere Titel in das Verlagsprogramm von Random House (cbj, Prestel) geschafft haben. Hoffen wir, dass das auch so bleibt. :)

Während ich 2019 ganze 11 Bücher rezensiert habe, hoffe ich, dass es in diesem Jahr wieder mehr werden.

Auf was freut ihr euch denn in diesem Jahr? Habt ihr irgendwelche Pläne? Verratet es mir gerne in den Kommentaren.

Alles Liebe Sarah

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
1 Kommentar
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
mila
6. Februar 2020 4:36 PM

Ich bin sehr gespannt auf das neue Buch von Franz Orghandl, weil ich schon eines kenne und es so feiere. Es sieht ganz anders aus vom Look her als das neue, eher romantisch und tiefgründig, aber witzig ist es genauso. Ich glaube, der Autor kennt sich echt gut aus mit Kindern oder ist vielleicht Psychologe, aber mit Humor und voll kultig. Ich kann mir vorstellen, dass da Transgender von einem anderen Winkel aus bearbeitet wird. Freue mich aufs Lesen!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x