Direkt zum Inhalt

Gastrezension zu „The Creature“

Posted in Allgemein, and Gastrezension

the-creature

Justin C. Skylark

„The Creature“

dead soft

9783960890454

12,95€/5,99€

Rezension von Sabrina

“Wer tot ist, kann nicht sterben, sich aber starker und härter erheben” ( The Creature, Seite 1)

Eine Brandleiche verschwindet aus der Rechtsmedizin, wo Jannik arbeitet. Dafür geschieht im Institut ein Mord und ein Fremder tritt in Janniks Leben, der nicht ganz menschlich ist. Ereignisse überschlagen sich und Jannik muss sich fragen, wem er vertrauen kann. Der Fremde Mann, Tyr kommt ihm dabei immer näher.

Ich hatte mich am Anfang vom Cover ein wenig abschrecken lassen. Aber was soll ich sagen, das Cover passt perfekt zu der Geschichte. Sie ist düster, mysteriös aber auch unglaublich schön. Es ist keine normale Liebesgeschichte. Es geschehen Verbrechen, die nicht gerade ungefährlich sind. Aber der Mut von Jannik trotzt nichts. Gemeinsam mit seinen Vorgesetzten und Tyr nimmt er persönlich die Ermittlungen auf und schon bald treffen sie auf eine neue Spezies, die im wahrsten Sinne des Wortes unter uns lebt, und eine Tat, die schrecklicher nicht sein könnte.

Justin C.Skylark verblüfft mit einer grandiosen Idee für diese Story und die wahrhaft vielen naturwissenschaftlichen Fakten, die einem alles besser vorstellen lassen. Die Charaktere sind alle in sich stimmig. Tyr, der hilflose Mann, der nicht weiß was er machen soll. Bis hin zu Jannik, der einfach das tut, was er für richtig hält.

The Creature ist für alle Thriller Fans und nicht Thriller Fans das perfekte Buch, um ein spannendes und fesselndes Abenteuer zu erleben.

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
0
Would love your thoughts, please comment.x